Unser Vorgehen

Jedes künftige Projekt, ob Windenergie oder Photovoltaik, besteht aus drei Phasen, die die MFC GmbH mit ihrer langjährigen Erfahrung beherrscht:

  1. Planung: Suche und Analyse des Standorts
  2. Realisierung: Finanzierung und Bau
  3. Betriebsführung: kaufmännische und technische Verwaltung der Anlagen

Also alles in einer Hand!

Auch wenn jedes Projekt individuell ist, spielt sich die Abwicklung eines Windenergieprojektes schematisch folgendermaßen ab:

Sobald ein Standort gefunden ist, müssen sowohl Wirtschaftlichkeitsberechnungen als auch Umweltstudien über mindestens ein Jahr durchgeführt werden. Nachdem die Machbarkeit des Projekts feststeht, werden die erforderlichen Flächen rechtlich gesichert und es wird ein Genehmigungsantrag bei der zuständigen Behörde gestellt. Während des Genehmigungsverfahrens werden Finanzkonzepte ausgearbeitet, die auch Bürgerbeteiligungen vorsehen können. Zeitgleich wird im Regelfall eine Betreibergesellschaft mit einer adäquaten Rechtsform gegründet.

Mit der Erteilung der Errichtungs- und Betriebsgenehmigung beginnt die Bauphase: Bestellung der Windenergieanlagen und Beauftragung der Infrastruktur (Fundament, Kabel, Übergabestation, Wege, Kranstellflächen).

Nach Inbetriebnahme des Windparks führt die Betriebsführung die kaufmännischen Abwicklungen wie Rechnungsstellung der Stromerzeugung an den örtlichen Energieversorger, sowie die technische Überwachung bzw. Wartung der Windenergieanlagen durch.

In 2014 werden unsere Windparks für 30 000 Haushalte Strom erzeugen !